Kategorie: Hidden Games Krimispiele

Von Escape Rooms zur Krimispiel Serie

Hinter Hidden Games Tatort stecken 7 Escape Room und Krimispiel Profis aus Deutschland. 2015 eröffneten sie ihre ersten Escape Rooms in Hamburg und Braunschweig. Mit den Erfahrungen aus vier Jahren Escape Rooms entwickelten sie mit Hidden Games Tatort 2019 das erste Krimispiel für zuhause. Seit da sind fünf weitere Krimifälle und ein Adventskalender dazugekommen.

15 von 15 angezeigt

Hidden Games Tatort Krimispiel

Aussergewöhnliche Detektivspiele

Hidden Games Tatort Krimispiel

Seit das Team von Hidden Games 2019 das erste Krimispiel für zuhause veröffentlicht, wurde die Reihe bis heute um fünf weitere Krimifälle erweitert. Im Gegensatz zu herkömmlichen Brettspielen, arbeitet ihr bei den Krimispielen von Hidden Games Tatort nicht gegeneinander, sondern versucht gemeinsam die kniffligen Verbrechen zu lösen.

Die Fälle sind realistischen Verbrechen nachempfunden und könnten genau so auf dem Tisch der Kriminalpolizei landen. Untersucht Dokumente und Fotos, analysiert Zeugenaussagen und ermittelt so Motive und Alibies der Tatverdächtigen. Nur so gelingt es euch die Täter zu entlarven.

Hidden Games Tatort Krimispiel Fall 2 Dokumente

Multimediale Verbrecherjagd!

Als Team müsst ihr Gemeinsam Dokumente analysieren, Verhöre auswerten, Telefonate führen und auch mal im Internet recherchieren.

Hidden Games Tatort Krimispiel Fall 1 Fingerabdrücke

Werdet zu echten Detektiven!

Vergleicht Fingerabrücke, sammelt alle Informationen auf eurem Ermittlerposter, diskutiert über Motive und Alibies.

Hidden Games Tatort Krimispiel Multimedia

Nutzt technischen Hilfsmittel!

Für eure Recherchen benötigt ihr Internetzugang und ein Telefon. Zudem kann es hilfreich sein, wenn ihr Zugang zu Whatsapp, Facebook und Instagram habt.

Hidden Games Tatort Krimispiel Adventskalender

Professor Charlies Reise um die Welt

Hidden Games Adventskalender

Mit "Professor Charlies Reise um die Welt" liefern die Macher dier Hidden Games Krimispiele einen Adventskalender der etwas anderen Art. Der Rätseladventskalender besteht aus 24 Umschlägen, die jeweils ein Rätsel enthalten, das dich zu dem nächsten Umschlag führt. Ausgehend von einem Brief, den ihr von Professor Charlie erhaltet, müsst ihr jeden Tag ein Rätsel lösen und so den nächsten Umschlag identifizieren. Das Ziel von diesem Adventskalender ist es am Ende dieser Schnitzeljagt den verschwundenen Professor zu finden.

Das Spiel kann, muss aber nicht als Adventskalender gespielt werden. "Professor Charlies Reise um die Welt" kann genau so gut auch in den übrigen Monaten gespielt werden.

Jain, die Hidden Games Spiele können mehrmals gespielt werden, jedoch nicht von den gleichen Personen. Voraussetzung dafür ist, dass ihr die Unterlagen nicht beschreibt. Ihr könnt dazu mit Post-Its arbeiten oder gewisse Dokumente kopieren. Es muss kein Spielmaterial zerschnitten oder anderweitig zerstört werden - so kannst du das Spiel z.B. an Freunde weitergeben.

Nei, die Hidden Games Fälle haben inhaltlich keinen Zusammenhang und können daher in beliebiger Reihenfolge gespielt werden.

Um die Fälle zu lösen empfehlen wir in jedem Fall ein paar Blätter Papier, ein paar Stifte und evtl. einen Stapel Post-Its. Zudem benötigst du für alle Fälle ein Smartphone mit Internetzugang. Ausserdem ist es bei einigen Fällen hilfreich, wenn ein Spieler einen Facebookzugang hat und WhatsApp nutz.

Bei diesen erfundenen aber sehr realitätsnahen Kriminalfällen aberbeitet ihr zusammen als Ermittlerteam. Je nach Fall stehen euch 40-50 Beweisdokumente und zusätzliche multimediale Inhalte zur Verfügung. Mit Hilfe dieser Beweise müsst ihr den Fall lösen und den oder die Täterin überführen.

Wir empfehlen die Hidden Games Fälle ab 14 Jahren, wenn noch 1 oder 2 Erwachsene dabei sind.

Ausnahmen:

Fall 5: ab 16 Jahren

Das verschollene Schwert: ab 10 Jahren

Kein Problen, hier wird dir geholfen. Wenn wenn ihr mit euren Ermittlungen nich weiterkommt, findet ihr hier Hilfe:

Fall 1

Fall 2

Fall 3

Fall 4

Fall 5

Fall 6

Das verschollene Schwert